Handlungsorientierte Bildungsprojekte – Forschung rund um die Erlebnispädagogik: Von 4.-5.4.2019 findet die zweite Wissenschaftliche Tagung Erlebnispädagogik am Institut für Sportwissenschaft der Universität Augsburg statt. Die erste wissenschaftliche Tagung Erlebnispädagogik 2017 am Institut für Sportwissenschaft der Universität Augsburg hat unter dem Thema „Im Erlebnis forschen – Durch Erlebnis forschen!“ viele Facetten der Forschung im Bereich Erlebnispädagogik aufgegriffen.


Dabei zeigte sich, wie in der Einleitung des Tagungsbandes aufgeführt, „eine Disproportionalität auf wissenschaftstheoretischer Ebene hinsichtlich wissenschaftlicher Beschäftigung mit Erlebnispädagogik und deren Verankerung einerseits und andererseits dem wachsenden Bedürfnis Handelnder nach praxisgeleiteter Forschung und der Beschäftigung mit Erlebnispädagogik als Theorie- und Forschungsgegenstand.“ (Bous et al 2018)
Es wurde das Bedürfnis nach wissenschaftlichen Erkenntnissen deutlich, aber auch, dass es noch an einer stärkeren Vernetzung mangelt. So wird es einerseits Aufgabe dieser zweiten Tagung sein, Wissenschaftler*innen zusammenzubringen, die im Bereich Erlebnispädagogik forschen. Dies wird helfen, neue Forschung anschlussfähig zu machen. Andererseits stellt sich die Tagung dem Ansinnen, handlungsorientierte Bildungs- und Forschungsprojekte aus den (Mutter-)Wissenschaften wie Pädagogik, Sozialpädagogik, Sportwissenschaft, Psychologie, Soziologie und den Umweltwissenschaften im Forschungskontext der Erlebnispädagogik zu diskutieren, um damit ein effektives und breites wissenschaftliches Fundament zu schaffen.
Wir suchen deshalb (an der Forschung) interessierte Erlebnispädagog*innen und Wissenschaftler*innen, die von ihren Projekten berichten oder sie als Poster darstellen! Dies können Bildungs- und Forschungsprojekte sein, die in der Natur oder naturnahen Räumen, insbesondere aber außerhalb des Seminar- oder Klassenraums stattfinden oder stattgefunden haben. Wissenschaftliche Studien und empirische Forschungen zu den Bereichen Theorie, Praxis und Empirik sind uns willkommen!

Martin Scholz (martin.scholz@sport.uni-augsburg.de)

Freiraum Akademie

Die Freiraum-Akademie organisiert eine Fahrgemeinschaftsliste und lädt dich ein, an der zweiten Wissenschaftliche Tagung Erlebnispädagogik am Institut für Sportwissenschaft der Universität Augsburg teilzunehmen. Die angesprochenen Fachrichtungen bieten eine gute Plattform, um die eigenen erfahrungen in Erlebnispädagogik oder Outdoortraining, Teambuilding oder Teamentwicklung einzubringen. Egal, ob du in der Kinder- und Jugendarbeit, Outdoorpädagogik, Erwachsenenbildung, im Trainingsbereich, als Outdoorguide oder im Coaching tätig bist: Das wissenschaftliche Unterfutter ist eine zentrale Frage, die die Szene auch in Österreich beschäftigt und auch immer wieder thematisiert wurde. Alle Anmeldeformalitäten bitte über die Website der Uni Augsburg abwickeln.

Fahrgemeinschaft:

Von unserer Seite wird es eine Fahrgemeinschaftsliste geben. Abonniere links unten diesen Blog um am Laufenden zu bleiben.

 

%d Bloggern gefällt das: